Archiv der Kategorie: Aktionen

14 Mannschaften beim Minicup 2017

Am 14. Januar fand in Roth der Minicup 2017 des Dekanats Roth-Schwabach statt.

Mit rund 100 Ministrantinnen und Ministranten, die in 14 Mannschaften um den Sieg rangen, war das Turnier ein voller Erfolg.

Am Ende waren es dann die Mannschaften aus Jahrsdorf (Junior-Klasse) und aus Abenberg (Senior-Klasse), die den Pokal mit nach Hause nehmen durften.

Die zweiten und dritten Plätze belegten bei den Junioren Hilpoltstein und Schwabach, bei den Senioren Spalt und Schwabach.

 

In der Bildergalerie findet ihr die Bilder der einzelnen Mannschaften… 😉

SpiriDays – SlowDate mit Jesus

spiridaystitelbildEin Wochenende mit genügend Zeit, Jesus (besser) kennen zu lernen – das sind die SpiriDays 2017, die vom 27.-29.01.2017 bei den Johannesschwestern im Haus Betanien in Velburg stattfinden werden.

Eingeladen sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 15-30 Jahren.

Alle Informationen finden sich hier auf dem Infozettel – da ist auch gleich das Anmeldeformular mit dabei… 😉

Veranstaltet werden die SpiriDays von der Katholischen Jugendstelle Schwabach in Kooperation mit den Johannesschwestern und dem Referat für Jugendspiritualität des Bischöflichen Jugendamtes Eichstätt.

Dekanatsjugendmusiktag am 20. November 2016 in Eckersmühlen

jugendmusiktag2016_webAm Sonntag, den 20.11.16 ab 14 Uhr findet in Eckersmühlen ein Dekanatsjugendmusiktag statt!!

Die Aufführung der eingeprobten Stücke folgt am selben Abend beim Dekanatsjugendgottesdienst um 19 Uhr.

Was ist der Dekanatsjugendmusiktag?

Am Dekanatsjugendmusiktag treffen sich alle Jugendchöre, Jugendbands und natürlich auch Einzelpersonen die Lust haben, um einen Tag miteinander zu verbringen, gemeinsam zu singen und zu musizieren und vorher eingeprobte Lieder zusammen einzustudieren. Diese Lieder singen wir dann gemeinsam in unserem Jugendgottesdienst, der den Tag beendet.

Ihr habt also die Chance, Leute aus anderen Jugendchören kennenzulernen, neues auszuprobieren und gemeinsam was auf die Beine zu stellen! Auch als Einzelperson, zu zweit oder dritt, ohne Chor, seid ihr ganz herzlich eingeladen mitzumachen!

Was müsst ihr also tun?

Übt die Lieder ein mit Eurem Chor, mit Euren Leuten oder für Euch allein und kommt dann am 20.11. zum gemeinsamen Einstudieren. Nur keine Angst: Mitmachen und Spaß haben sind wichtiger als perfekt alles zu können! Wenn ihr ohne Chor seid und keine Möglichkeit habt viel zu üben und trotzdem generell Spaß am Singen habt, macht einfach mit und kommt zum Mitsingen am 20.11.!

Noten und genauere Infos gibt’s beim Veranstalter:
Kath. Jugendstelle,  Werkvolkstraße 16, 91126 Schwabach, Tel: 09122/60396-96 oder- 95
jugendstelle.schwabach@bistum-eichstaett.de

Ablauf:
Treffen um 14 Uhr in Eckersmühlen, Kirche St. Elisabeth
Beginn der Probe: 14 Uhr
Kaffeepause: 16 Uhr
Probe in der Kirche: 17 Uhr

Foto-Aktion zur bayernweiten Wallfahrt nach Eichstätt: Wir sind Maria – Einladung zum Mitmachen

Residenzplatz
Der Residenzplatz in Eichstätt. Foto: Bistum Eichstätt

„Mit Maria auf dem Weg – offen für Gottes Wort“, unter diesem Thema führt am Samstag, 7. Mai, die bayernweite Marienwallfahrt diesmal nach Eichstätt.

Zum Festgottesdienst auf dem Residenzplatz soll ein großformatiges Foto-Mosaik der „Dreimal wunderbaren Mutter“ aufgehängt werden, dessen Original sich im Ingolstädter Liebfrauenmünster befindet.

Dieses Foto soll sich aus lauter kleinen Einzelfotos mit Gesichtern von Gläubigen zusammensetzen. Aus der Distanz betrachtet verschmelzen sie dann zu einem großen Gesamtbild. Unter dem Motto „Wir sind Maria“ sind Einzelpersonen, Jugendgruppen oder Verbände eingeladen, ein Bild von sich dazu beizutragen.

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria begrüßt diese Aktion: „Maria ist das Urbild der Kirche – wie es auch in der Liturgiekonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils heißt. Somit tragen wir alle ein Bild von Maria in uns und geben ihr andererseits unser Gesicht.“

Die Fotos können einzeln per Mail geschickt werden an „patrona.bavariae@bistum-eichstaett.de“ oder gesammelt auf einen Datenträger an das

Bischöfliche Ordinariat Eichstätt
Patrona Bavariae
Luitpoldstraße 2
85072 Eichstätt

 

Die Bilder müssen eine Mindestauflösung von 300 dpi und mindestens 1000 x 1500 Pixel haben. Mit der Zusendung werden alle Rechte einer Veröffentlichung an die Diözese Eichstätt übertragen. Einsendeschluss ist der 31. März.

Mehr Informationen zur Wallfahrt und zur Bilderaktion findet ihr auf der Bistumsseite.